Frankfurter Landstraße 8
61352 Bad Homburg v.d.Höhe

Telefon: 0049 (0) 6172 8009-0
Telefax: 0049 (0) 6172 8009-88
e-mail: info@faerberpartner.de

 

Aktuelles

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

um Sie als Restaurantdienstleister hinsichtlich der ermäßigten Umsatzsteuer bei sogenannten „Luxuslebensmittel“ während  des Begünstigungszeitraumes für die Umsatzsteuerermäßigung in der Corona-Pandemie auf dem Laufenden zu halten, möchten wir Sie auf folgende Rechtslage hinweisen:

 

„Vom 1.7. bis 31.12.2020 unterliegt die Speisenabgabe im Rahmen einer Restaurantdienstleistung insgesamt dem ermäßigten Steuersatz von 5 %, vom 1.1. bis 30.6.2021 dem ermäßigten Steuersatz von 7 %. Dies gilt selbst dann, wenn sog. Luxuslebensmittel (Kaviar, Langusten, Hummer, Austern und Schnecken) serviert werden, die im Falle einer Lieferung nach Nr. 28 der Anlage 2 des UStG von der Steuerermäßigung ausgenommen sind und dementsprechend in diesem Fall dem allgemeinen Steuersatz unterliegen. Nach dem neuen § 12 Abs. 2 Nr. 15 UStG sind nämlich ausnahmslos alle Speisenabgaben im Rahmen einer Restaurantdienstleistung befristet begünstigt. Auf die Qualität der Speisen kommt es nicht an. Die befristete Begünstigung gilt sowohl für hochwertige warme und kalte Speisen als auch für die Abgabe einfacher kalter Speisen (z. B. von Mettwürstchen, Frikadellen, belegter Brötchen oder Brezeln in Bierkneipen). Auch die Abgabe abgepackter Nahrungsmittel, die in einem Lokal am Tisch verzehrt werden (z. B. Erdnüsse, Chips, Salzstangen), ist vom 1.7.2020 bis 30.6.2021 begünstigt.“

 

Bitte beachten Sie dies entsprechend und lassen Ihre Kassenabrechnungssysteme dahingehend ändern.

 

Für Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

 

Ihr Team von Färber & Partner